Mirjam Mikacs

Komponistin und Musikerin

 

 

 

zurück

   
   

geb. 8.1.1972 in Eisenstadt
lebt in Baumgarten/ Bgld

Schulischer- und beruflicher Werdegang:

1988 Querflöte am J. Haydn Konservatorium Eisenstadt, Klasse Mag. Franz Schmiedl
1989 Sologesang bei Manfred Equiluz (bis 1991)
1990 Matura im ORG Theresianum Eisenstadt
1990 Musical Aufführung "Genoveva", Hauptrolle, Burgspiele Güssing
1992 bis 1997 Studium IGP Querflöte, Lehrbefähigung
bis dato Lehrtätigkeit an burgenländischen Musikschulen
2004 bis 2007 Studium Musikerziehung an der Universität Wien,
Unterrichtstätigkeit am Gymnasium Neusiedl/ See
2010 bis 2012 Jazzkomposition an der Anton Bruckner Universität Linz, Klasse Christoph Cech;
Abschluss B.A. mit Ausgezeichnetem Erfolg
2012 von der Anton Bruckner Universität für den Ö1 Talentewettbewerb, Komposition ausgewählt
(unter den besten 10 BewerberInnen)
2012 Gründung der "Kunstspinne" / Künstlerinnen-Netzwerk Burgenland www.kunstspinne.at
2013 Jazztheorie, Arrangement und Komposition bei Christian Mühlbacher (Jam Music Lab Wien)

Praktika:

2004/ 05    Leitung einer Tanzgruppe Schwerstbehinderter Menschen beim Verein "Ich bin OK" Wien
Juni, Juli 2006 Regieassistenz/ Bühnenassistenz bei den "Schlossspielen Kobersdorf"
Juni 2007  Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros am "Festival Junger Künstler" in Bayreuth
Aug. 2007 Hospitation bei Christoph Schlingensiefs Inszenierung der Oper "FreaX" am Opernhaus Bonn

Aufführungen als Komponistin und Interpretin

Bigband: 2010  Linzer Jazznites, Ensemble Brückenköpfe
2011  Brasslufthammer,
2011  Porgy & Bess Wien
2012  Think Bigger Westcoast Orchestra Linz

Kammermusik: am Festival  junger Künstler Bayreuth (Klasse Michael Hamel)
Viktring (Januskopf - Ensemble) Klasse Christoph Cech
mit dem Bgld. Komponisten Interpretenbund KiBu
Kunstspinne Burgenland
X-Art Kunstfestival Burgenland

2013  Kompositionsbeitrag zur KIBU - CD zum 111. Geburtstag von Jenö Takacs

Kontakt

Mirjam Mikacs
Grabengasse 7/1/1
7021 Baumgarten
e-mail: m.mikacs@gmx.at